IT-SCom - Ihr Spezialist für Softwarelösungen

iXware: Funktionen im Überblick

iXware Funktionen

Echtes Unified Messaging (Fax, SMS, Voice)

Mit iXware ist echtes Unified Messaging möglich: Fax, SMS und Voice. Sämtliche Kommunkationskanäle können komplett in Outlook integriert werden, so dass alle Informationen zentral und zeitsparend gemanagt werden können. Falls dies nicht gewünscht wird, kann der iXware Workstation-Client genutzt werden.

iXware als Online Service

Neu ist der Online Faxservice. Bei diesem Service benötigen Sie keinen eigenen Faxserver im Unternehmen. Wir wandeln Ihre eingehenden Faxe direkt in eine Email um und senden Sie in das entsprechende Postfach. Die notwendige Serverstruktur steht in unserem Rechenzentrum. Wir benötigen von Ihnen lediglich eine Faxnummer und eine Emailadresse.
Komfortabel und Kostentransparent!

 
Direkte Integration in MFPs

Durch iXware können Xerox Multifunktionsgeräte auch dann Faxe versenden, wenn sie über keine eigene Faxkarte verfügen.
Sämtliche Faxe werden über den zentralen iXware-Faxserver versendet und dokumentiert. Auf Wunsch erhält der Anwender seinen persönlichen Sendebericht in sein E-Mail-Postfach, auch dann, wenn er das Fax vom Multifunktionsgerät aus versendet hat. Bei den EIP-fähigen Xerox-Geräten wird kein Netzwerkfax-Kit benötigt, wodurch zusätzlich Kosten eingespart werden.

Integration in Outlook

Faxe können direkt aus Outlook versendet werden und werden in Outlook empfangen. Selbst vom Multifunktionssystem versendete Faxe werden im Outlook Postausgang des jeweiligen Benutzers angezeigt. Dies ist gut für die Benutzer, aber auch gut für Ihre IT (Backup und Revisionssicherheit).

 
 
 
Integration in ERP-Systeme und DMS

Faxe können in einer Vielzahl an Drittsystemen aus dem Bereich ERP und CRM gespeichert werden. Informationen über den Absender wie Absendernummer oder –name können für das Routing des Faxes verwendet werden, so dass eine aufwändige Verteilung von Hand entfallen kann.

Ideal in VoIP-Umgebungen

Durch den zunehmenden Einsatz von Voice-over-IP (VoIP) in Unternehmen nehmen die Probleme beim Faxen zu, da eine VoIP-Infrastruktur oft keine analogen Faxe (wie sie in MFPs zum Einsatz kommen) unterstützt oder diese nur mit einem Analog-Adapter unterstützt.  Da dieser nur ca. 25% der Übertragungsgeschwindigkeit unterstützt kommt es zu Problemen beim Faxversand. Bei einem iXware-Faxserver besteht dieses Problem nicht, da die Informationen im Netzwerk als Datenpakete versandt werden.

Kostenerfassung für das Faxen

Durch die Schnittstellen zu Kostenerfassungsprogrammen wie beispielsweise Equitrac können die angefallen Kosten ganz einfach Abteilungen, Kostenstellen oder Kunden zugewiesen und ggf. berechnet werden.

Multi-Standort-Lösung

Durch die flexible Erweiterbarkeit von iXware kann es gut für Unternehmen eingesetzt werden, die an mehreren Standorten aktiv sind und ihre Faxe effizient routen möchten und hierdurch Kosteneinsparungspotenziale nutzen möchten.

Wichtige Links